Der Gemeinschaftsfonds Saatgetreide (GFS) informiert über Qualität und Züchtungsfortschritt auf den DLG-Feldtagen

Saatgutqualität und züchterische Innovation stehen im Fokus des Auftritts des Gemeinschaftsfonds Saatgetreide (GFS) vom 14. bis 16. Juni 2016 in Haßfurt. Der GFS wird am Stand VE24 informieren, wie Z-Saatgut zur Zukunftsfähigkeit der deutschen Getreideproduktion beiträgt. Eine Presseveranstaltung thematisiert das Qualitätssicherungssystem für Z-Saatgut (QSS) als Instrument und Maßstab für Qualität. Ein Weizenschauversuch demonstriert auf insgesamt 16 Parzellen anschaulich den Fortschritt in der Getreidezüchtung.

Hier geht es zur Pressemeldung