Saatgetreidefachhändler/in

12. Dezember 2017 - 15. Dezember 2017

Der Lehrgang zum/zur Saatgetreidefachhändler/in wird von der Bundeslehranstalt Burg Warberg e. V. in Kooperation mit dem Bundesverband Deutscher Pflanzenzüchter e. V. (BDP) und dem Bundesverband der VO-Firmen e. V. (BVO) durchgeführt.

In diesem Lehrgang erhalten die Teilnehmer von anerkannten Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Behörden eine umfassende fachliche und rechtliche Ausbildung im Fachbereich Saatgetreide.

Die Inhalte des Lehrgangs sind in zwei Blöcke aufgeteilt:

12.12.2017 - 15.12.2017 Teil I -  Fachtheorie

  • Saatguterzeugung und -märkte
  • Sortenzulassung, Interpretation der beschreibenden Sortenliste, Saatgutverkehrsgesetz
  • Saatgutverkehrskontrolle
  • Vermehrungsplanung, Vertrieb und Logistik aus VO-Sicht
  • Saatgutbeizung und Qualitätsanalyse
  • Verträge in der Saatgutwirtschaft
  • Rahmenbedingungen für ein gelungenes Gespräch

15.02.2018 - 16.02.2018 Teil II - Kommunikation

  • Den eigenen Kommunikationsstil kennenlernen
  • Kundentypologie erkennen und nutzen
  • Aktive Kundenbetreuung und -beratung
  • Der positive Umgang mit Beschwerden
  • Mit unangenehmen Situationen umgehen
  • Empathisches Zuhören und Verstehen
  • Schwierige Gespräche führen

Kontakt:

Bundeslehranstalt Burg Warberg e. V.
Frau Felicitas Naundorf
Email: naundorf(at)burg-warberg.de
Tel.: 05355-961-106

Zurück