Welchen Einfluss hat Züchtung auf die Verbesserung von Qualitäten?

Dank intensiver Züchtungsarbeit ist es gelungen, deutliche Fortschritte in der Ertragsentwicklung und der Resistenzzüchtung zu erreichen. Gleichzeitig konnten definierte Qualitätseigenschaften
bei vielen Getreidesorten nachhaltig verbessert werden.

Dies zeigt sich beispielsweise in:

  • der erfolgreichen Kombination von hohem Kornertrag und herausragenden Qualitäten,
  • hervorragenden Verarbeitungseigenschaften, die auf die spezifischen Verwendergruppen wie Mühlen und Mälzereien abgestimmt sind,
  • marktgerechten Inhaltsstoffen, die auf die Anforderungen der Lebensmittelherstellung ausgerichtet sind,
  • Möglichkeiten, den stetig steigenden Qualitätsanforderungen der Endverbraucher gerecht zu werden.

 

Z-Saatgut - am Züchtungsfortschritt unmittelbar teilnehmen!